Neue Wege Gehen

Ihr Ziel erreichen

Vertrauliche Gespräche

Kostenlose
erstberatung

Unterstützung

Arrow
Arrow
Slider

Nachsorge

Sie haben eine medizinische Rehabilitation (stationäre Therapie) abgeschlossen und benötigen noch weitere Anbindung an eine therapeutische Gruppe? Sie möchten noch mehr Sicherheit in Ihrem Lebensalltag gewinnen und sich mit anderen Betroffenen unter therapeutischer Leitung austauschen?

Die Nachsorge ist ein wöchentliches Gruppenangebot, das sich an Ihrer aktuelle Lebenssituation orientiert und Ihre bisherigen Therapieerfolge festigen kann.

Die Kosten übernimmt der Träger der vorangegangen Reha-Maßnahme (Rentenversicherung oder Krankenkasse).

Mit Ihrem Bezugstherapeuten klären Sie Ihre persönliche Situation und erstellen dabei einen individuellen Behandlungsplan.

Die Nachsorge umfasst:

  • wöchentliche Gruppensitzungen (ab 18 Uhr)
  • Einzel-, Paar- und Familiengespräche nach terminlicher Absprache

Sollte sich im Verlauf herausstellen, dass Sie mit der Nachsorgebehandlung Ihre Ziele nicht erreichen können, sprechen wir gerne eine Veränderung der Therapieform mit Ihnen ab, z.B.

  • ein Wechsel in ambulante oder stationäre (Auffang-) Therapie oder
  • intensive Begleitung durch Betreutes Einzelwohnen

Auch eine Kombination verschiedener Maßnahmen ist möglich.