Neue Wege Gehen

Ihr Ziel erreichen

Vertrauliche Gespräche

Kostenlose
erstberatung

Unterstützung

Arrow
Arrow
Slider

Substitutionsbehandlung

Sie sind opiatabhängig und haben Probleme mit der Justiz, Jobcenter oder Arbeitgeber? Sie haben Schulden, körperliche Beschwerden oder Ärger mit dem Partner?

Eine Substitutionbehandlung bietet Ihnen die Möglichkeit, sich von spezialisierten Ärzten einen Drogenersatzstoff ausgeben zu lassen. In diesem Rahmen können Sie sich an unserer Fachambulanz kostenfrei beraten lassen und auch therapeutische Gespräche wahrnehmen.

Wir arbeiten im Rahmen der psychosozialen Begleitungbetreuung eng mit den Substitionsärzten aus der Region zusammen und stellen somit eine bestmögliche Versorgung für Ihre jeweilige Situation sicher.

Voraussetzung für das Substitionsprogramm ist, dass kein Beikonsum anderer Substanzen besteht. Ein kompletter Ausstieg ist nicht zwingend erforderlich, kann von Ihnen aber natürlich angestrebt werden.

Psychosoziale Begleitung umfasst:

  • Individuelle Terminvergabe (ca. 14tägig)
  • Klärung von offenen Fragen mit BezugstherapeutIn
  • Stabilisierung der Lebenssituation (auch Dosiserhalt)
  • Dosisreduktion oder Ausstieg
  • Vermittlung in Entgiftung oder ambulante / stationäre Therapie
  • Handlungsalternativen zur Drogenszene
  • Möglichkeit einer therapeutischen Klettergruppe